20.12.2021

Ob Sanierung oder Eigenheim: „Neues BauEn“ legt Grundstein für Wohnträume

Friedrichshafen – In der Vier-Länder-Region Bodensee hält der Bauboom auch in Corona-Zeiten ungebremst an. So wird die Messe „Neues BauEn“ vom 16. bis zum 20. März 2022 in Friedrichshafen auch wieder zum Treffpunkt der Häuslebauer, Grundstückskäufer und Sanierer. „Wir bilden alle Themen ab. Vom Handwerker bis zum Generalunternehmer, Gartenbau und Sanierung, Sicherheit und Schutz – und natürlich sämtliche Energiethemen“, so Projektleiter Rolf Hofer. Die „Neues BauEn“ findet in Halle B1 als Teil des Frühjahrs-Messequartetts rund um die IBO statt.

Von Heizformen der Zukunft, wie beispielsweise Erdwärme, über Photovoltaik bis hin zur Dachbegrünung: Die Fachmesse bildet die Themen Nachhaltigkeit und ökologisches Bauen, Sanieren und Renovieren sowohl in ihrer Ausstellerschaft als auch in Fachvorträgen auf der Eventbühne in Halle B3 ab.

Fertighaus-Anbieter werden auf der „Neues BauEn“ ebenso vertreten sein wie Firmen für individuelles schlüsselfertiges Bauen. Energetisches Sanieren ist für Rolf Hofer eines der Top-Themen: „Der Bedarf für energetische Baumaßnahmen ist hoch. Viele haben in der Region alte Häuser gekauft oder geerbt, die nun auf den neuesten Stand gebracht werden sollen. Hierzu finden sie auf der „Neues BauEn“ kompetente Beratung.“ Zudem wird die Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis präsent sein und alle ihre Innungs-Betriebe abbilden. Zimmerer und Maurer haben Aktionen angekündigt, bei denen man ihnen über die Schulter schauen kann.

Noch wenige Plätze für Aussteller frei

„Messen sind auch in Zeiten von Online-Handel und Digitalisierung durch nichts zu ersetzen. Der persönliche Kontakt ist unabdinglich, um Vertrauen zu schaffen und zu erhalten. Die Anmeldungen der Aussteller und die Belegung laufen bereits gut. Es gibt nur noch wenige Plätze, um auf dieser Plattform dabei zu sein“, so Projektleiter Hofer.

Tickets und Öffnungszeiten

Die „Neues BauEn“ findet parallel zur Frühjahresmesse IBO, „Urlaub Freizeit Reisen“ und „Garten & Ambiente Bodensee“ von Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. März 2022 statt und hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In Anlehnung an die behördlichen Corona-Vorschriften werden die zum Zeitpunkt der Veranstaltung entsprechenden Zutrittsvoraussetzungen umgesetzt. Die Tageskarte ist online für 9 Euro erhältlich und ermöglicht den Eintritt für alle vier Messen. Weitere Informationen unter www.neuesbauen.info und www.ibo-messe.de.